Wake Up – Österreichs Wakeboarder starten die Saison 2014

Corona Wakeboard Cup 2014

Am kommenden Wochenende geht es für Österreichs Wakeboarder beim Corona Wakeboard Cup endlich wieder aufs Wasser. Der Auftakt fällt am Samstag, den 17.5.2014 am Wakepark Planksee in der Steiermark. Die heurige Tour steht ganz im Zeichen des vor einem Monat verstorbenen Freund und Kollegen Thomas Wartberger.

Für Österreichs Wakeboard-Szene begann die Saison 2014 mit einem schockierenden Trauerfall. Vollkommen unerwartet verstarb Thomas „Watti“ Wartberger (K) am Morgen des 8. April 2014 in Folge eines epileptischen Anfalles. Mit dem Sieg bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Wakeboard Boot im September 2013 stand Thomas Wartberger am Höhepunkt seiner sportlichen Karriere. Zudem durfte er 2012 und 2013 den Gesamtsieg beim Austrian Wakeboard Cup feiern. Ihm zu Ehren wird am 20. Juni in seiner Heimat Pörtschach am Wörthersee ein Tourstopp des Corona Wakeboard Cup am Boot ausgetragen.

Zuvor aber treffen sich die Spezialisten am Cable (Lift) zum ersten Kräftemessen der Saison am Wakepark Planksee in St. Veit/Vogau. Mit dabei auch Shootingstar Timo Kapl aus Bad Leonfelden (OÖ). Der 16-Jährige ist nach seiner Knieverletzung wieder fit und stand letzte Woche beim Worldstop in Tel Aviv/Israel bereits am Stockerl. Mit Platz drei bei den Junior Men (U19) sorgte er international für großes Aufsehen. Timo Kapl bestreitet die WM-Saison mit neuem Materialsponsor und kommt mit den Boards von Ronix sichtlich gut zurecht. Ebenfalls sehr gut in Form ist Philipp Turba vom Ausee in Asten. Der Oberösterreicher hat den Winter über fleißig trainiert und will seinen Staatsmeistertitel am Lift verteidigen. Planksee Lokalmatador Elias Götz hat ebenfalls große Ziele. National will er in der Klasse Junior Men angreifen, international sind EM und WM die großen Ziele für diese Saison.

Am kommenden Samstag werden ab 10.00 Uhr die ersten Qualifikationen am Planksee gefahren. Die Finalläufe finden von 16.00 bis 19.00 Uhr statt. Österreichs einzige 6-Mast Liftanlage steht bereit und wird dank tollem Seilzug, sowie zahlreichen Kickern und Slidern für abwechslungsreiche Action sorgen. Ab 20.00 Uhr wird mit Siegerehrung und After Contest Party direkt am See die neue Saison gefeiert.